Hypnose

nach innen gehen

Zusammenhänge erkennen, Erkenntnisse gewinnen, Neues wagen

"Hypnose hat nichts mit Show zu tun. Ich arbeite in der Hypnose mit Herz und Seele, sowohl mit Ihrer als auch mit meiner. Dies öffnet für Erkenntnisse, bringt Klarheit und stärkt auf dem Weg zu sich."
Conny Wälde

Hypnose ist ein Zustand konzentrierter Aufmerksamkeit. Dieser kann mit Entspannung und Wohlbefinden verbunden sein, ist aber nicht primäres Ziel. In dieser sanften Trance können zunächst störende Gedanken in den Hintergrund treten, die Wichtigkeit des Alltags reduziert sich – Sie sind ganz bei sich. Das ist die Ausgangslage, die wir für die Arbeit mit dem Unterbewusstsein brauchen. Ihr Fokus, Ihre Aufmerksamkeit wandert weg vom „Aussen“, hin zu Ihrem „Inneren“. 

Wenn Sie sich jetzt nicht so sicher sind, ob Sie das können, sage ich, eine Form der Trance kennen Sie bestimmt. Vergleichbar ist Trance, wenn Sie beim Lesen eines spannenden Buches oder mit dem Eintauchen in eine spannende Story eines Filmes, völlig in deren Bann gezogen sind. Jegliche äußeren Reize verlieren ihre Wichtigkeit, weil Sie völlig bei dem Buch oder dem Film sind. Haben Sie schon einmal erlebt, dass genau in diesem Moment, jemand das Zimmer betrat? Wenn ja sind Sie vielleicht etwas erschrocken. Warum? Weil Sie völlig in das Buch oder den Film versunken waren. Das ist eine Form der Trance.

Hypnose wie ich sie praktiziere, ist ein Konzentriertsein, ein nach Innen wenden höchster Aufmerksamkeit. Dann öffnet sich die Pforte zu Ihrem Unterbewusstsein und es können darin gespeicherte Informationen, Verhaltensweisen und Emotionen betrachtet, bearbeitet und gelöst werden. 

So können Blockaden gelöst werden, ein veränderter Blickwinkel entstehen und mit ihm sich eine neue Erkenntnis einstellen. Es darf Veränderung in Ihrem Leben eintreten.

 

Was ist Hypnose nicht?

 

Hypnose ist kein Schlaf und Sie sind nicht  willenlos oder machtlos! Das klingt für Sie sicher neu, verwechseln doch viele die Hypnose mit den Shows aus Film und Fernsehen. In meiner Sitzung sind Sie entspannt, bei sich und Ihren Gefühle. Wir wollen ja mit Gefühlen und inneren Bildern Ihres Unterbewusstseins arbeiten und eine Veränderung im Leben bewirken. Der Fokus liegt auf dem Erkennen von Ursachen und Zusammenhängen. Daher wäre es denkbar schlecht, Sie würden angenommen am Ende der Sitzung nichts mehr wissen. Daher schlafen Sie nicht, es fühlt sich auch nicht wie eine Narkose an. Viel mehr führen wir einen Dialog, verbunden mit inneren Bildern, um an den Kern dessen zu gelangen, was Sie auflösen und verändern möchten.

Willenlos oder machtlos – sind Sie genau deshalb nicht, da Sie über die gesamte Sitzung mit mir in Kontakt stehen. Der Lotse durch die Sitzung ist Ihr Unterbewusstsein und das weiß, was und wie viel zur Bearbeitung ansteht. ist ein Thema nicht dran, weil vor dessen Bearbeitung wie bei einer Zwiebel, noch andere Schichten abgelöst werden müssen, kommen wir da auch nicht. Daher können Sie ganz beruhigt sein, dass das was sich zeigt gut sein wird.  

Das Bereichernde für mich an jeder Sitzung ist, völlig meiner Intuition zu vertrauen und mit dem zu arbeiten was mir Ihr Unterbewusstsein bietet. So entsteht am Ende jeder Sitzung ein einzigartiger Moment – eine Erkenntnis, die Leben verändert.

Bitte planen Sie 1,5 bis 2 Stunden für eine Sitzung ein.

Bereit Deine Welt zu verändern?

Du möchtest Hypnose mit Herz und Seele kennenlernen?